SHER - DAS ERSTE LEBENSJAHR


Der Startschuss.

Bevor ich die Marke SHER effektiv erstmals auf den Markt gebracht habe, habe ich sie häufig mit einer Geburt verglichen. Da ist die Zeit der Schwangerschaft, alles ist so aufregend, so neu, so motivierend und man kann es kaum erwarten, dass das Baby auf die Welt kommt.

Als ich mir SHER vorstellte, war es genau so: eine Vision, die Vorstellung wie eine neue Marke aussieht die sich um Frauen kümmert und davon zu träumen, welche Werte diese Marke über die Zeit leben und vermitteln sollte.

Man recherchiert über "Dos und Don'ts", vernetzt sich mit Menschen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben und konzentriert all seine Energie auf den großen Tag: den Launch. Es ist gerade mal ein Jahr her, dass SHER seine ersten Radbekleidungsprodukte für Frauen erfolgreich auf den Markt gebracht hat. Und es fühlte sich wirklich wie ein neugeborenes Baby an: es kann sehen, es kann hören, es kann fühlen.

Während des ersten Jahres im Leben von SHER war eine der wichtigsten Missionen, sich mit euch Frauen zu verbinden. Eure Bedürfnisse besser zu verstehen, euch zuzuhören und zu erfahren, was euch begeistert und was eure Herausforderungen sind.

Auch wir hatten unsere Herausforderungen, genau wie im ersten Lebensjahr eines Babys – denke nur daran, dass SHER während der ersten Covid-Pandemie auf den Markt kam. Aber wir haben jeden Tag neue Inputs gesammelt und so viel gelernt.

Das SHER Sitzpolster für Frauen.

Der Höhepunkt des Jahres 2020 war die Einführung des einzigartigen SHER-Sitzpolster für Frauen: das erste Pad auf dem Markt, das Infektionen und Entzündungen im Intimbereich durch ein Oberflächengewebe reduziert, das 99,9 % der schädlichen Bakterien bekämpft.

Es brauchte viel Zeit und Forschung, um die beste Sitzpolsterform und -dichte zu testen und ein Oberflächengewebe zu entwickeln, das unseren Anforderungen gerecht wird. Das Ergebnis lässt sich sehen!

Der Nachhaltigkeitsgedanke.

Die besondere Aufmerksamkeit, die wir der Nutzung und Wiederverwendung von Ressourcen in all unseren Prozessen widmen, hat zu kreativen Lösungen für die Herausforderungen der Nachhaltigkeit geführt - mit messbaren Auswirkungen: Allein in den 7 Monaten des Jahres 2020 seit unserer Markteinführung haben wir 200 kg hochwertige Reststoffe davor bewahrt, verbrannt zu werden oder auf der Mülldeponie zu landen. Alles italienische Stoffe bester Qualität, mit den technischen Eigenschaften, die unsere Produkte benötigen.

Außerdem haben wir vom ersten Tag an beschlossen, keine Plastiktüten in unseren Sendungen zu verwenden. Mit dieser Entscheidung haben wir uns selbst herausgefordert, wie wir Produkte sicher verpacken können. Und das ist uns gelungen - für die Produktionssendungen verwenden wir wiederverwendbare Stoffbeutel (aus Reststoffen) und wir versenden unsere Produkte an die Kunden in recycelten Karton-Boxen und verpackt in einfachem Seidenpapier.

Im September 2020, nur 3 Monate nach der Markteinführung von SHER Cycling Wear, haben wir die ersten Trainingsprodukte eingeführt. Dies mit dem Ziel, die Nachfrage unserer Radsport-Kundinnen zu befriedigen und ihnen zu ermöglichen, sich bei verschiedenen Indoor- und Outdoor-Aktivitäten elegant und anspruchsvoll zu kleiden.

Und die nachhaltige Reise geht weiter: Im Frühjahr 2021 haben wir das erste Damen-Radshort aus biologisch abbaubaren Polyamidgarnen auf den Markt gebracht. (BIB SHORT FORZA).

Sher women cycling clothing sustainability

Wir sagen Danke

Es gibt noch sehr viel zu erzählen aus diesem ersten Jahr, die Liste ließe sich wahrscheinlich endlos fortsetzen. Ich persönlich möchte mich iin erster Linie aber bei allen bedanken, die SHER im ersten Lebensjahr unterstützt haben und das schönste Geschenk gemacht haben, das ein Kind im Leben bekommen kann: VERTRAUEN.

Dieser Dank geht besonders an ...

  • - an alle Frauen, die das Risiko eingegangen sind, SHER-Kleidung zu kaufen und unserer STORY vertraut haben

  • - an alle Hersteller von Bekleidung, Sitzpolster und Stoffen, die ein großes Risiko eingegangen sind, um Platz für SHER zu schaffen und viel Zeit (und Geld!) in die Entwicklung unserer schönen Produkte gesteckt haben

  • All friends - an alle Freunde, die mit ihrer Zeit, ihrem Wissen, ihrer Erfahrung und ihrer Leidenschaft beigetragen haben und weiterhin beitragen (ihr seid die Besten und das wird nie vergessen werden)

  • - an alle Agenturen und Industriepartner, die in unser Projekt investieren und uns mit ganz besonderen Konditionen unterstützen

  • - besonders an meine Familie, die so viel Geduld bewiesen hat

Und wie ein Baby sprechen wir nicht eine Sprache, aber wir verstehen alle. Bitte teilt weiterhin eure Ideen, Träume und Geschichten mit uns, damit wir dieses Projekt zu einem aufgeschlossenen, bodenständigen Erwachsenen voller Selbstvertrauen, Integrität und Kreativität ausbauen können.

Sara Canali

Gründerin von SHER